Die Trainings der MagazinSchmiede im Überblick

Von A bis Z.

Oder nur von L bis N.

Journalistische Trainings für Nicht-Journalisten

Das Seminar-Programm, das Talent und Begeisterung mit Fachkenntnis krönt

Ob Mitarbeiterzeitschrift, Firmenblog oder Kundenmagazin: Nicht selten kümmert sich die Belegschaft um die hauseigenen Medien. Die Begeisterung ist auch groß, bis solche Fragen auftauchen:

  • Wo soll ich das nächste Thema hernehmen?
  • Darf ich das Foto veröffentlichen?
  • Wie kann ich interessanter schreiben?

Suchen Sie nach profunden Antworten, freue ich mich, Sie in meinen Trainings zu begrüßen. Eigens für Nicht-Journalisten konzipiert, zeige ich Ihnen hier alle wichtigen Grundlagen der journalistischen Arbeit. Von A bis Z oder nur von L bis N. Ganz, wie Sie wollen.

Die Trainings im Überblick

OFFENE SEMINARE

inklusive

  • 19 % Mehrwertsteuer
  • Vollverpflegung:
    Getränke
    Mittagsbuffet
    Pausensnacks
  • Seminarunterlagen
  • Teilnahme-Zertifikat

INHOUSE-SEMINARE

  • können individuell auf
    die Bedürfnisse Ihrer
    Mitarbeiter
    angepasst werden
  • finden auf Wunsch in
    Ihrem Hause oder in
    einem Seminarhotel statt
  • Preise auf Anfrage

Drucken Sie sich gern den Flyer aus: Trainings MagazinSchmiede

Gut zu wissen

Methoden

Methodische Vielfalt ermöglicht einen größtmöglichen Wissenstransfer. Entsprechend abwechslungsreich sind die Trainings konzipiert: Kurze Trainer-Inputs, Fallbeispiele und Praxistipps werden in praktischen Übungen verankert. Je nach Thema wechseln sich dabei Gruppen- und Einzelaufgaben ab. Feedbackrunden und die Bearbeitung individueller Fragen sichern letztlich den nachhaltigen Praxistransfer.

Eigene Texte

Um das neue Wissen möglichst schnell in die Praxis umzusetzen, arbeitet jeder Teilnehmer an seinen eigenen Texten. Wer bis dahin noch keinen Artikel geschrieben hat, erhält die Gelegenheit, an seinem Erstlingswerk zu arbeiten.

Training

Training – das wird in der MagazinSchmiede wörtlich genommen. Die Seminare bieten somit nicht nur den nötigen Input, sondern ausreichend Zeit, das Gelernte auszuprobieren. Ganz besonders gilt das natürlich für’s Schreiben.

Kleingruppen

Alle Trainings basieren auf aktuellen Erkenntnissen der Erwachsenenpädagogik und sind methodisch so aufgebaut, dass sie eine größtmögliche Nachhaltigkeit bieten. Aus diesem Grund liegt die Gruppengröße bei mindestens sechs und maximal zehn Personen.

Gedankenstützen

Mitschreiben während des Trainings – das ist nicht jedermanns Sache und auch nicht nötig. Zum Abschluss erhält jeder Teilnehmer ausführliche Unterlagen zum Thema und wenige Tage später per E-Mail eine Fotodokumentation.

Zertifikat

Jeder Teilnehmer erhält ein Zertifikat, in dem sowohl der zeitliche Umfang als auch alle Inhalte des Trainings aufgeführt sind.

Goodies offene Trainings

Treuerabatt

Die ersten zwei Trainings haben Ihnen gefallen, jetzt möchten Sie ein drittes buchen? Das freut mich und daran sollen auch Sie teilhaben. Als Stammkunde erhalten Sie deshalb 5 Prozent Rabatt. Das gilt natürlich auch für das vierte, fünfte, sechste… Training.

Vollverpflegung

Wo ist der nächste Imbiss? Darüber müssen Sie sich keine Gedanken machen. Es ist für alles gesorgt: Heiße und kalte Getränke, leckere Pausensnacks, ein abwechslungsreiches Mittagsbuffet – und das Ganze serviert in einem entspannenden Wohlfühlambiente.

Vertretung

Ihnen kommt im letzten Moment etwas dazwischen? Wenn Sie jemanden schicken, der für Sie einspringt, erhalten Sie die Seminarkosten zu 100 Prozent zurück. Gleiches gilt bei Wartelisten, soweit Ihr Platz kurzfristig besetzt werden kann.

Journalistische Trainings für Nicht-Journalisten

Das Seminar-Programm, das Talent und Begeisterung mit Fachkenntnis krönt

Ob Mitarbeiterzeitschrift, Firmenblog oder Kundenmagazin: Nicht selten kümmert sich die Belegschaft um die hauseigenen Medien. Die Buchhalterin gibt Steuertipps, der Disponent schießt Fotos, die EDV-Leiterin ist für das Layout zuständig – und der Solo-Unternehmer erledigt alles ganz allein. Die Begeisterung ist auch groß, bis solche Fragen auftauchen: Wo soll ich das nächste Thema hernehmen? Darf ich das Foto veröffentlichen? Wie kann ich interessanter schreiben?

Suchen Sie nach profunden Antworten, freue ich mich, Sie in meinen Trainings zu begrüßen. Eigens für Nicht-Journalisten konzipiert, zeige ich Ihnen hier alle wichtigen Grundlagen der journalistischen Arbeit. Von A bis Z oder nur von L bis N. Ganz, wie Sie wollen.

Die Trainings im Überblick

Drucken Sie sich gern den Flyer aus: Trainings MagazinSchmiede

OFFENE SEMINARE

inklusive

  • 19 % Mehrwertsteuer
  • Vollverpflegung:
    Getränke
    Mittagsbuffet
    Pausensnacks
  • Seminarunterlagen
  • Teilnahme-Zertifikat

INHOUSE-SEMINARE

  • können individuell auf
    die Bedürfnisse Ihrer
    Mitarbeiter
    angepasst werden
  • finden auf Wunsch in
    Ihrem Hause oder in
    einem Seminarhotel statt
  • Preise auf Anfrage

Gut zu wissen

Methoden

Methodische Vielfalt ermöglicht einen größtmöglichen Wissenstransfer. Entsprechend abwechslungsreich sind die Trainings konzipiert: Kurze Trainer-Inputs, Fallbeispiele und Praxistipps werden in praktischen Übungen verankert. Je nach Thema wechseln sich dabei Gruppen- und Einzelaufgaben ab. Feedbackrunden und die Bearbeitung individueller Fragen sichern letztlich den nachhaltigen Praxistransfer.

Eigene Texte

Um das neue Wissen möglichst schnell in die Praxis umzusetzen, arbeitet jeder Teilnehmer an seinen eigenen Texten. Wer bis dahin noch keinen Artikel geschrieben hat, erhält die Gelegenheit, an seinem Erstlingswerk zu arbeiten.

Training

Training – das wird in der MagazinSchmiede wörtlich genommen. Die Seminare bieten somit nicht nur den nötigen Input, sondern ausreichend Zeit, das Gelernte auszuprobieren. Ganz besonders gilt das natürlich für’s Schreiben.

Kleingruppen

Alle Trainings basieren auf aktuellen Erkenntnissen der Erwachsenenpädagogik und sind methodisch so aufgebaut, dass sie eine größtmögliche Nachhaltigkeit bieten. Aus diesem Grund liegt die Gruppengröße bei mindestens sechs und maximal zehn Personen.

Gedankenstützen

Mitschreiben während des Trainings – das ist nicht jedermanns Sache und auch nicht nötig. Zum Abschluss erhält jeder Teilnehmer ausführliche Unterlagen zum Thema und wenige Tage später per E-Mail eine Fotodokumentation.

Zertifikat

Jeder Teilnehmer erhält ein Zertifikat, in dem sowohl der zeitliche Umfang als auch alle Inhalte des Trainings aufgeführt sind.

Infos zu den Seminaren finden Sie unter Trainings im Überblick.

Goodies offene Trainings

Vollverpflegung

Wo ist der nächste Imbiss? Darüber müssen Sie sich keine Gedanken machen. Es ist für alles gesorgt: Heiße und kalte Getränke, leckere Pausensnacks, ein abwechslungsreiches Mittagsbuffet – und das Ganze serviert in einem entspannenden Wohlfühlambiente.

Vertretung

Ihnen kommt im letzten Moment etwas dazwischen? Wenn Sie jemanden schicken, der für Sie einspringt, erhalten Sie die Seminarkosten zu 100 Prozent zurück. Gleiches gilt bei Wartelisten, soweit Ihr Platz kurzfristig besetzt werden kann.

Treuerabatt

Die ersten zwei Trainings haben Ihnen gefallen, jetzt möchten Sie ein drittes buchen? Das freut mich und daran sollen auch Sie teilhaben. Als Stammkunde erhalten Sie deshalb 5 Prozent Rabatt. Das gilt natürlich auch für das vierte, fünfte, sechste… Training.

Tipp: Sie möchten auf Nummer sicher gehen? Dann könnten Sie die Rücktrittsversicherungen interessieren:

HanseMerkur

Reiseversicherungen